Wunderkit

 

Dank Paul kam ich gestern an ein Invite für Wunderkit.

Nach dem ich es mir nun mal genauer angucken konnte, bin ich der Meinung, dass Wunderkit eine ausgedehnte, mit mehr Funktionen versehene Version von Wunderlist ist. Im Grunde scheint es für mich also ein weiterer Service zu sein, mit dem man seine Todos bearbeiten, mit anderen teilen und öffentlich machen kann.

Ich habe mir das Video 3 Mal angeguckt und fand die Schritte, die nötig waren um irgendwo einen Text zu speichern, eher als überflüssig und ich fragte mich laufend Warum hat der das da jetzt gemacht, das war doch unnötig. Anwendungsbeispiele konnte ich für mich persönlich bisher auch nicht finden. Soll aber halt nicht heißen, das andere damit nichts anfangen können.

Für mich also eher eine unnötige, überladene Anwendung, welche bisher nur als Webapp im Browser funktioniert. Falls mich jemand vom Gegenteil überzeugen kann und mir sagen will, das ich mit meiner Meinung komplett falsch liege, darf gerne in den Kommentaren darauf eingegangen werden.

Sollte jemand Interesse an einem Invite haben um das ganze auch mal zu testen, ab in die Kommentare.