rdio und so Dinge

Meine Musiksammlung befindet sich in iTunes. Wenn ich unterwegs ein Lied hören möchte, pack ich es auf mein iPhone, wenn ich etwas im Auto hören möchte, brenne ich eine CD. Ich überlege seit kurzem, ob ich mir iTunes in der Cloud für 25€ im Jahr zulegen sollte, oder es eher unnötig ist. Mit rdio scheint es möglich zu sein, meine Musik aus iTunes zu verknüpfen, allerdings testete ich das noch nicht, bin mir daher nicht sicher, ob das wirklich alles so toll funktioniert. Hat da jemand Erfahrung mit, oder kann mir sagen, wie das funktioniert?

Ich teste seit ein paar Tagen rdio und bin bisher recht zufrieden mit dem Angebot, auch wenn vieles ausgegraut und somit in Deutschland (noch?) nicht verfügbar ist. Man kann den Service mit Facebook, Twitter und Last.fm verknüpfen, letzteres macht meines Erachtens am meisten Sinn, da es automatisch die Lieder, die ich höre, scrobbelt.

Die Desktop-App für OS X ist auch recht hübsch und übersichtlich gestaltet. Was gut ist, denn das hat mich bei simfy etwas enttäuscht, da deren Desktop-App eher hässlich aussieht.

Sollte es tatsächlich möglich sein, meine iTunes-Mediathek mit rdio zu verknüpfen, ergo meine Musik aus iTunes auch von unterwegs aus verfügbar zu machen, werde ich mir einen Unbegrenzt-Account zulegen und auf iTunes in der Cloud verzichten.