Hier passiert nichts mehr. Schau doch bei Medium vorbei und folge mir auf Twitter oder Instagram.

todayli – ein kurzer Zwischenstand

5 Reaktionen   ·  

Stand Ende Januar. Nico und Ich arbeiten an todayli in unserer Freizeit, aber aktuell denke ich, kommen wir trotzdem ganz gut voran. Es wird vielleicht noch ein paar Kleinigkeiten geben, die sich am fertigen Design ändern. Nico sitzt gerade daran, das ganze, nachdem ich das Template erstellt habe, funktionell umzusetzen.

Vorschläge und angebrachte Kritik können gerne in den Kommentaren hinterlassen werden.

Als gelesen markieren

Als gelesen markiert / kommentiert

  1. Patrick
  1. › Daniel

    Sieht eigentlich ganz gut aus, allerdings finde ich das blau zu grell. Die Farbe ist zu einfach zu intensiv. Ich finde auch die Kombination aus dem Braun der oberen Leiste und dem Rest nicht so passend. Ich bin sehr gespannt auf das Endergebnis, auch wenn ich immer noch nicht so richtig weiß, was todayli.me werden soll.

    AntwortenAntworten
  2. Rafael

    Schon ganz gut, aber was sofort ins Auge fällt, das Logo errinert mich an tumblr. Ich würde Daniel zustimmen und ebenfalls etwas an der Farbwahl ändern.

    AntwortenAntworten
  3. Pablo

    Das Design errinnert mich an ein wenig an die neuen Google Reader und Maps Elemente aber das ist okay und gut.
    Ich würde das ganze noch viel mehr loben, wenn ich wüsste was die Idee dahinter ist, magst du darübe nicht mal was erzählen? Würde das Ganze glaube ich deutlich spannender machen. ;)

    AntwortenAntworten
  4. Maximiliano

    Woow. Das Design sieht gut aus. Ich denke, die Farben durch den Benutzer geändert werden soll, zum beispiel „Control Panel Styles“.

    Ich stelle mir so etwas wie posterous.com, tumblr.com oder bligoo.com

    Happy Hacking ;)

    AntwortenAntworten