Hier passiert nichts mehr. Schau doch bei Medium vorbei und folge mir auf Twitter oder Instagram.

Neues Bett, Nachtschränke und ein Regal

2 Reaktionen   ·  

Seit Tine und Ich in Hamburg wohnen, haben wir uns bisher nur um das Wohnzimmer, die Küche und das Bad gekümmert was Einrichtung betrifft. Im Schlafzimmer befand sich noch ein altes, hässliches 35€ Bett von IKEA. Auf meiner Seite des Bettes stand ein kleiner LACK-Tisch, mit 4 Beinen, auf Tines Seite auch ein LACK-Tisch, mit 3 Beinen. Die Wände sahen langweilig und trist aus. Wird also Zeit, dass sich da mal etwas ändert, damit das Schlafzimmer gemütlich wird, was es bisher leider nicht wirklich war.

Gestern kauften wir ein neues Bett und 2 Nachtschränke. Heute ging es dann noch mal zu IKEA um den nötigen Kleinkram zu holen – und Sachen, die man eigentlich gar nicht wirklich braucht. Naja… zum Glück ist mein Auto groß genug.

Nun ist alles aufgebaut. Bett, Nachtschränke, Regal an der Wand und ein weicher Teppich auf dem Boden. Jetzt, nach 7 Monaten Hamburg, ist dann also auch das Schlafzimmer fertig.

Mittlerweile steht der große Bilderrahmen, aktuell noch ohne Motiv, auf dem Regal.

Als gelesen markieren

Als gelesen markiert / kommentiert

  1. Sebastian
  2. Dario