Hier passiert nichts mehr. Schau doch bei Medium vorbei und folge mir auf Twitter oder Instagram.

Der Mac App Store spackt rum

6 Reaktionen   ·  

Dumme Sache.

Seit einiger Zeit zeigt mir der Mac App Store ( MAS ) keine Updates mehr an. Aber das eigentlich größere Problem ist, das ich, wenn ich in der Purchased Abteilung bin, mir zum Beispiel neben Sparrow UPDATE angezeigt wird und ich es anklicke, mir gesagt wird, das ich mich mit dem Account anmelden soll, mit dem ich die App gekauft habe. Wasndasey?! ô_O

Die einzige Möglichkeit also, eine App auf den neuesten Stand zu bringen, ist diese zu deinstallieren und die aktuelle Version aus dem MAC zu laden.

Es scheinen auch andere das Problem zu haben, leider bin ich weder durch Foren, Google oder Apple selber zu einer Lösung gekommen. Es nervt. Und dieses Mal gebe ich tatsächlich Apple die Schuld, da die den MAS offenbar immer noch nicht richtig zum laufen gebracht haben. Mal davon abgesehen das dort alles total lahmarschig ist. Herrje.

Jemand eine Idee?

Als gelesen markieren

Als gelesen markiert / kommentiert

  1. Robin
  2. Jinory
  3. Dario
  4. Jo
  5. Mirco
  1. › Andreas

    Ich konnte das „Problem“ mittlerweile lösen. Offenbar braucht der Mac App Store eine aktuelle Spotlight-Indizierung und wenn diese ausgestellt ist, dann kann das ja alles nicht mehr funktionieren. Herrje.

    AntwortenAntworten