Hier passiert nichts mehr. Schau doch bei Medium vorbei und folge mir auf Twitter oder Instagram.

Mooky in der Grundschule

1 Reaktion   ·  

Folgendes hat meine Grundschullehrerin nach 4 Jahren Grundschule über mich geschrieben:

Den Spruch von den Strichen, die durchgestrichen sind, den erfand aus uns’rer Klasse ein Kind. Klamotten stets lässig, 3 Nummern zu groß! Nun ratet mal, wen mein ich bloß!? Schrieb öfter ’ne 1, auch ’ne 6 war drin, gerade so wie ihm stand der Sinn. Und gingen wir wandern, nah oder weit, Mama Birgit hatte immer Zeit. Nun wisst ihr, das ich Andi meine, das ist von Mühes der Letzte – der Kleine. Das pünktliche Aufstehen fällt heut ‚ihm noch schwer. Das muss sich ändern, sonst schaut er dem Bus nach Deersheim stets hinterher.

Über Stefanie F. schrieb sie:
Mit Andi hat sie sich oft geneckt. Ob da wohl mehr dahintersteckt!? In den nächsten Jahren wird sich’s zeigen. Ich würd ja gern auf dem Laufenden bleiben.

( http://ragefac.es/57 )

Als gelesen markieren

Als gelesen markiert / kommentiert

  1. Dean

    Laut dem ersten Teil, könnte man mich sogar meinen. War genauso.

    AntwortenAntworten