Hier passiert nichts mehr. Schau doch bei Medium vorbei und folge mir auf Twitter oder Instagram.

Da Tine gerade Germany’s Next Topmodel guckt und ich heute keine Lust mehr auf Programmieren habe, wollte ich euch mal meinen Desktop zeigen. Eigentlich gibt es hier nichts spannendes zu sehen. Darum erkläre ich jetzt mal die Icons im Dock.

Finder – Sollte jedem bekannt sein…
Mail – Mein Standart E-Mail Programm. Hab Thunderbird probiert, mag ich nicht
Firefox, Chrome, Safari – Webbrowser. Benutze ich nach Lust und Laune
skEdit – Für alle HTML/CSS/Javascript/PHP-Sachen
Transmit – Bestes FTP-Programm für den Mac!!
Photoshop – Bildbearbeitung, kennt ihr ja sicherlich…
InDesign – Falls ich mal ein Konzept oder eine Rechnung schreiben muss…
ColorSchemer – Wenn ich mal bei der Farbwahl Hilfe brauche…
TextEdit – Für schnelle Notizen und so
iTunes – Musik
iCal – Termine. Geburtstage. Überweisungen… etc. Bin vergesslich.
Adium, Skype – Chat. ICQ + MSN und Skype halt…
Rucksack – Bestes Packprogramm für den Mac
Last.fm – Scrobbler für Musik die in iTunes läuft
Tweetie – Bester Twitter Client für den Mac
Sytstemeinstellungen – Systemeinstellungen

Als gelesen markieren

Als gelesen markiert / kommentiert

  1. › Dennis

    Das 6. Icon brennt! :)

    AntwortenAntworten
  2. Andreas

    Hm. Wie es scheint sieht dieser Beitrag mit einer 1024’er Auflösung relativ BESCHISSEN aus.

    AntwortenAntworten
  3. Gunah

    mir fehlen da die Icons auf dem Desktop :-D, wie gesagt, Desktop ist nur ein weiterer Tempordner :-D

    AntwortenAntworten
  4. Andreas

    @Gunah: Ah, ich mag das nicht… :) Hab meinen Dokumente Ordner für das TemZeugs.

    AntwortenAntworten